Junghunde

Junghunde in der Hundeschule

Ab ca. vier Monaten ist die Welpenzeit vorüber und dein Hund ein Junghund. Jetzt geht es darum, das Erlernte zu festigen, zu erweitern und vertiefen.

Es wird alles geübt und ausgebaut, was dein Hund zukünftig benötigt, um ein möglichst freies, harmonisches Leben mit dir und eurem Umfeld zu leben - ohne dabei sich selbst oder andere zu belästigen oder gefährden. Denn je zuverlässiger dein Hund auf dich hört, desto mehr Freiheiten kannst du ihm guten Gewissens geben.

Und je früher du beginnst, deinem Hund all das Beizubringen, was ihr später braucht, um so leichter ist es für euch.

In meiner Hundeschule kann dein Junghund mit anderen Hunden spielen und Sozialkontakte pflegen. Du kannst deinen Hund dabei beobachten und du bekommst von mir deine Fragen zu Kommunikation und Sozialverhalten deines Hundes und das seiner Sozialpartner direkt und umfassend beantwortet.

In den Übungen mit deinem Hund wirst du von mir persönlich angeleitet unterstützt, so dass die Übungen definitiv richtig verstanden sind und richtig umgesetzt werden, damit du sie in der Hundeschule und im Alltag üben und anwenden kannst.

Im Theorieteil lernt ihr zudem die erforderliche Sachkunde. 

Mit meiner persönlichen, individuellen Unterstützung wirst du un dein Junghund in meiner Hundeschule in Oberhausen, Bottrop, Essen und Umgebung zunehmend zu einem möglichst vertrauensvollen, kooperierenden, harmonischen Mensch und Hund-Team.

Im Junghundehalter wird der Hund flügger und Interessenkonflikte zu. Konfliktlösungen zwischen Mensch und Hund laufen ander als unter Menschen. Du lernst im persönlichen Training, wobei ich dich und deinen Hund sehe und höre und euch direkt helfen kann, die Konflikte mit deinem sich zunehmend ausprobierenden Hund zu lösen, so dass du deinem Hund einerseits eine artgerechte Entfaltung, das Ausleben seiner Persönlichkeit und möglichst viel Freiheit gewährt werden kannst, wobei er sich andererseits an die erforderlichen und notwendigen Regeln zuverlässig hält.

Das Lösen von Konflikten lässt beständiges Vertrauen wachsen - nach dem Motto: auch wenn wir uns Streiten, bleiben wir Freunde, finden wir faire Lösungen.

Ist es auch dein Ziel, deinen Hund an unsere Welt zu gewöhnen, an unsere Regeln, ihm zu ermöglichen, sich so zu verhalten, dass er sich und andere nicht unzumutbar belästigt oder gefährdet, damit er ein möglichst freies, glückliches, harmonisches, hundegerechtes Leben führen kann?

Gezieltes Hundetraining für junge Hunde

Regeln gibt es für unsere Hunde nur, soweit sie nötig sind. Weil wir wissen, dass unsere Hunde sich an unsere Regeln halten und wir uns auf sie voll verlassen können, haben unsere Hunde im Vergleich zu vielen Hunden, die wir beobachten, weniger Regeln und viel mehr Freiheiten.

Diese Verlässlichkeit und Freiheiten wünschen wir auch unseren Kunden und deren Hunden.

Die Angebote der Hundeschule in Oberhausen für das Training von Junghunden:

Je nach Einzelfall und Erziehungsstand sind für dich und deinen Junghund Einzelstunden oder Gruppenstunden sinnvoller. Privatstunden empfehlen sich vor allem, um zu Beginn in Einzelstunden effizient und individuell an der Erziehung und der Beziehung im persönlichen Kontakt miteinander zu arbeiten. Sobald die Basis erreicht ist, ist es sinnvoll, die Hundeerziehung in Gruppenstunden gemeinsam mit anderen Menschen und Hunden mit meiner persönlichen Unterstützung fortzusetzen.

Privatstunde: 50 € (inkl. MwSt)
Hausbesuch: 50 €/Stunde (inkl. MwSt) zzgl. Fahrtkosten nach Absprache
3-Monats-Ticket (3 Monate 1 Gruppenstunde pro Woche) 180 € (inkl. MwSt)
6-Monats-Ticket (6 Monate 1 Gruppenstunde pro Woche) 300 € (inkl. MwSt)

Blog

Newsletter

Melde dich für aktuelle Termine und Themen in meinem Newsletter an.

Kontakt

BVZ Hundetrainer oberhausen thomas suster

Thomas Suster

Preußenstr. 38, 46149 Oberhausen
0170 5510 982   jule@thomas-suster.de
 
Datenschutz